Vita

Die in Jork geborene Mezzosopranistin Juliana Lisei Cramer begann ihre musikalische Ausbildung auf der Geige, bevor sie zum Gesang wechselte. Sie studierte an den Musikhochschulen Moskau, Hamburg, Essen und Köln u. a. bei KS Jan-Hendrik Rootering und Mario Hoff. Weitere gesangliche Impulse und Anregungen zur Aufführungspraxis alter Musik erhält sie von Countertenor Martin Wölfel.

Juliana Lisei Cramer verkörperte mehrere Rollen der Opernliteratur und sammelte bisher Bühnenerfahrungen u.a. an der Oper Köln (Stenz/ Brandauer), den Städtischen Bühnen Münster (Wehr/ Kaderk) und der Hamburgischen Staatsoper (De Marchi/ Gruber). 

Darüber hinaus bildet das Konzert- und Oratorienfach einen Schwerpunkt ihres Schaffens. Das Repertoire umfasst hierbei zahlreiche Werke des Genres.

Mit besonderer Hingabe widmet Juliana Lisei sich zudem der Kammermusik und konzertiert mit dem RheinTrio (Klavier, Viola, Mezzosopran).